Alpines Sportklettern

Pinocchio (VIII-) Hochschwab

Wiedereinmal ohne konkreten Plan aber mit einigen Ideen starteten Johannes und ich zeitig von Graz los. Da mir der Zustieg zur Stangenwand heute als zu weit erschien, entschieden wir uns für die Schartenspitze und deren Westkante. Die Frage stellte sich, ob wir zu dieser Jahreszeit im Gebirge noch im Schatten klettern können…
Pinocchio (VIII-) Hochschwab weiterlesen

Verdon (III)

Mittlerweile zum dritten Mal besuchte ich die Schluchten von Verdon. Abermals kletterten wir hervorragende Routen und genossen das gemütliche Leben…
Verdon (III) weiterlesen

Ailefroide

Ein erster, sehr kleiner Lokalaugenschein im Ecrins Massiv. Viel haben wir noch nicht entdeckt, sind aber begeistert gewesen…
Ailefroide weiterlesen

Verdon (II)

Steile Klettereien in bombenfestem, genialem Fels? Abseilen als Zustieg ohne Fluchtmöglichkeit? Worauf warten wir noch…
Verdon (II) weiterlesen

Elk Meadows (VII) Rote Wand

Vor einem knappen Jahr stiegen Conny und ich an einem sehr schönen und heißen Sommertag in diese schöne Tour an der südseitig ausgerichteten Roten Wand ein. Der Anfang war recht vielversprechend und die Tour gefiel uns gut. In der vierten Seillänge zollte die Hitze aber ihren Tribut und wir entschieden abzuseilen. (Geht sich vom dritten … Elk Meadows (VII) Rote Wand weiterlesen

Bodenbauerweg (VIII) Hochschwab

Es wurde schon längste Zeit auch mal im Hochschwabgebiet eine Tour zu machen. Eine wirklich schöne und von der Zivilisation etwas abgelegene Region. Dieses Mal sollte es zur schnell erreichbaren Hundswand gehen und der Bodenbauerweg stand auf dem Programm. Verwöhnt durch das warme Wetter in den letzten Tagen starteten Roman und ich relativ leicht bekleidet … Bodenbauerweg (VIII) Hochschwab weiterlesen

Chefpartie (VII+) Rote Wand

Nachdem wir schon Gestern gute Bedingungen in Wandnähe aufgefunden hatten, waren wir schon beim Frühstück wesentlich entspannter. Draußen vor dem Fenster war wieder dichter Nebel, bei -2 Grad, doch das juckte uns wenig, es ging gut gelaunt wieder Richtung Rote Wand…
Chefpartie (VII+) Rote Wand weiterlesen

Ave Maria (VII) Rote Wand

Endlich haben wir es geschafft die Ava Maria zu begehen. Kurze Vorgeschichte, beim letzten Versuch trotze uns der Regen der Vortage, die ersten Seillängen waren patsch-nass und somit war die Tour nicht zu begehen. Trotz der kühlen Temperaturen der letzten Tage und des zuvor unbeständigen Wetters, versuchten wir es erneut – und wir wurden belohnt. … Ave Maria (VII) Rote Wand weiterlesen